Bild: stART Festival

stART 2018: Hymnen und Lieder

Freitag, 21. September 2018, 20:00 Uhr (ARGE Kultur, Saal)

Samstag, 22. September 2018, 20:00 Uhr (ARGE Kultur, Saal)

Dienstag, 25. September 2018, 20:00 Uhr (ARGE Kultur, Saal)

Programm

Texte von Birgit Birnbacher, Marko Dinic, Yamen Hussein, Elke Laznia, Markus Köhle, Niklas L. Niskate, Alexandra Pazgu, Mercedes Spannagel, Sophia Szymula

Uraufführungen von Alexander Bauer, Johanna Doderer, Marco Döttlinger, Elisabeth Naske, Amr Okba, Josef Ramsauer, Seda Röder, Wolfgang Seierl, Shane Woodborne

Mitwirkende

œnm . österreichisches ensemble für neue musik


Neun Autor*innen, neun Komponist*innen. 18 Uraufführungen. – In HYMNEN UND LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS ist genau das zu hören: Hymnen und Lieder, in denen Fragen nach dem Miteinander in unserer Gegenwart verhandelt werden. Ein szenisches Konzert mit neun Musiker*innen und neun Sänger*innen, mit neuen Texten und neuer Musik. Und wie immer bei stART: Eine Kooperation von oenm und ARGEkultur.