Bild: Zarko Perisic © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Zarko Perisic

Fagott

Zarko Perisic absolvierte 1990 sein Studium an der Universität Zagreb in der Klasse von Marijan Kobetić, wobei er bereits zahlreiche Preise als Fagottist und Kammermusiker gewonnen hatte. Er wurde sowohl mit dem Rector's Award der Universität als auch dem Academy of Music Wind Department's Award ausgezeichnet. Bei Milan Turković und Richard Galler am Mozarteum in Salzburg schloss er daraufhin sein Studium ab.

Als Orchestermitglied und Solist agierte er in Jerusalem mit dem Radio Orchestra Israel, King David Orchestra, Izraeli Radio Chamber Orchestra sowie u.a. den Ensembles Twentieth Century, Musica Nova, dem Kammerorchester Israel und Symphony Orchestra Tel Aviv. Daneben leitete er sowohl das Holzbläserquintett des Jerusalem Symphony Orchestra als auch das Divertimento Trio. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Solist des Salzburger Kammerorchesters ist er als Assistenzprofessor für Fagott, Kammermusik und Orchesterspiel der Novi Sad Akademie tätig ist.

Er gründete das Quintett Sinergija 5 und wurde Mitglied und Solist des Arts Council of the Vojvodina Symphonists in Novi Sad sowie des kroatischen Radiosinfonieorchesters. Seit 2004 unterrichtet Perisic an der Musikakademie in Zagreb.