Bild: Rupert Struber © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Rupert Struber

Perkussion

Rupert Struber studierte Schlaginstrumente an der Universität Mozarteum Salzburg bei Dr. Peter Sadlo und an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Anton Mittermayr. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe, darunter ein erster Preis und Publikumspreis bei der "International Percussion Competition Luxembourg 2005". 
Konzerttätigkeiten als Solist und Kammermusiker führten ihn quer durch Europa sowie nach China, Taiwan, Korea, Japan, Hongkong und Russland; darunter Auftritte bei den Schwetzinger Festspielen, beim MDR Musiksommer, beim Hong Kong Drum Festival, bei der International Percussion Convention Taipei, beim Shanghai Arts Festival, beim Festival Echternach Luxemburg, bei BEMUS Belgrad, der Biennale Salzburg und bei Wien Modern. 
Rupert Struber gibt Workshops und Meisterkurse in Österreich, Deutschland und Frankreich und tritt auch als Jurymitglied in Erscheinung (Hong Kong Drum Competition).
Mehrere CD-Aufnahmen mit Solostücken und Kammermusik in den unterschiedlichsten Musikstilen erschienen bei KAIROS, Orlando Records und VN-Records. 
Als Orchestermusiker konzertiert er projektweise mit den Wiener Philharmonikern, dem Wiener Staatsopernorchester, dem RSO Wien, mit der Camerata Salzburg, dem Mozarteumorchester Salzburg, dem Kärntner Symphonieorchester, dem Orchestre National d'île de France und der Kremerata Baltica. Als Mitglied des œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik beschäftigt er sich intensiv mit der zeitgenössischen Musik und den damit verbundenen unendlichen Möglichkeiten des ständig wachsenden Schlaginstrumentariums.

powered by webEdition CMS