Bild: Jakob Sigl © Maria Frodl

Jakob Sigl

Klangregie

Jakob Sigl studierte Tonmeister an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie Jazz-Schlagzeug an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. In freischaffender Tätigkeit wirkte er als Aufnahmeleiter, Tonmeister und Produzent an einer Vielzahl von Musikproduktionen in den Bereichen Klassik, Jazz, Pop, Rock, Weltmusik und Neuer Musik mit. Vor allem aber als Klangregisseur im Konzertbetrieb liegt sein Schwerpunkt in der Umsetzung von Werken zeitgenössischer Musik. Als Technischer Leiter arbeitete er am Wiener Theater am Spittelberg und aktuell im Bereich Veranstaltungsmanagement der Universität für angewandte Kunst Wien. Für die Salzburger Sommerfestspiele ist er seit Jahren als Tonmeister im Einsatz. Aktiv musiziert Jakob Sigl als Schlagzeuger, abseits von einigen Projekten mit dem œnm beispielsweise mit der ArtRock Band "Blank Manuskript oder dem "Niko Leopold Quartett".

powered by webEdition CMS