Bild: Dusan Kranjc © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Dusan Kranjc

Posaune

Dušan Kranjc, geboren in Slovenj Gradec (Slowenien), hat seine künstlerische Ausbildung in Ljubljana abgeschlossen, wo er auch im Orchester der Slowenischen Philharmonie als Solo-Posaunist spielte. Seine solistische Ausbildung genoss er bei Prof. Branimir Slokar in Trossingen.
Seine Orchestertätigkeit führte ihn zum Mozarteum Orchester Salzburg. Außerdem spielt er bei der Camerata Salzburg, beim œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik und bei MAS – Musica Antiqua Salzburg, mit denen er bei zahlreichen Konzerten bei den Salzburger Festspielen, dem Festival für neue Musik Bozen, Kammermusik Festival Allegro Vivo, Internationale Musikwochen Millstatt, Festival Sandstein & Musik Dresden, Bluval Straubing, Haydn Festspiele Eisenstadt, Jeunesse Musicales, ZeitgeNÖssischer Herbst, Musica Sacra Trient, Festival Ljubljana, Festival Lent Maribor oder den Groedener Musikwochen auftrat. Weiters interpretierte Dušan Kranjc Konzerte in Italien, Slowenien, Kroatien, Serbien, Spanien, Frankreich, England, Polen, Deutschland, Holland, Griechenland, Mexiko, Kolumbien, Taiwan, USA, Russland, Baltikum, Israel und im Libanon.
Dušan Kranjc ist auch ein begeisterter Pädagoge im Musikschulwerk Oberösterreich und ordentlicher Professor an der Musikuniversität in Ljubljana.

powered by webEdition CMS