Bild: Vito Žuraj © Tomo Brejc

Wittener Tage für neue Kammermusik

Programm

(CD1)

Beat Furrer
(1-2) Zwei Studien (2015) für Kammerorchester

Vito Žuraj
(3) Aftertouch (2015) für Ensemble

James Clarke
(4) Untitled No. 7 (2014) für Klavier solo

Ricardo Eizirik
(5) music while waiting / music while working (2014) für vier Instrumente und drei Performer

Ondřej Adámek
(6-12) Steinar (2015) für sechs Stimmen mit Instrumenten

Carola Bauckholt
(13) Der aufgefaltete Raum (2015) für Schlagquartett und drei Fern-Schlagzeuger

(14) Klangwanderung: Collage

 

(CD2)

Chaya Czernowin
(1) Slow Summer Stay III - Upstream (2012-2013) für Doppeloktett

Milica Djordjević
(2) ...misilio bi čovek: zvezde (2015) für Akkordeon solo

Vladimir Gorlinsky
(3) Unity (2015) für Klavier, Schlagzeug, E-Gitarre, Streicher und Elektronik

Beat Furrer
(4) Enigma VII (2015) für Chor

Márton Illés
(5) Psychogramm II: rettegös (2015) für Klarinette solo

Agata Zubel
(6-9) Madrigals (2015) für fünf Stimmen

Andreas Dohmen
(10) ...blinde worte... (Musik für G.P.H.) (2014-2015) für Sopran, Posaune und Kammerorchester


Mitwirkende

(CD1)

IEMA-Ensemble (5)
Neue Vocalsolisten Stuttgart (6-11)
œnm . österreichisches ensemble für neue musik (3)
Schlagquartett Köln (13, 14)
Schlagzeug-Studierende der Hochschule für Musik Detmold (13, 14)
WDR Sinfonieorchester Köln (1, 2, 10)

Nicolas Hodges, Klavier (4)

Johannes Kalitzke, Dirigent (3)
Titus Engel, Dirigent (1, 2)

(CD2)

Ensemble KNM Berlin (1, 3)
Neue Vocalsolisten Stuttgart (6-9)
œnm . österreichisches ensemble für neue musik (1)
WDR Rundfunkchor Köln (4)

Boglárka Pecze, Klarinette (5)
Sarah Maria Sun, Sopran (10)
Theodoro Anzellotti, Akkordeon (2)
Uwe Dierksen, Posaune (10)

Johannes Kalitzke, Dirigent (1)
Manuel Nawri, Dirigent (1)
Rupert Huber, Dirigent (4)
Titus Engel, Dirigent (10)

Label

WDR/WDR3 WD2015 · 2015
powered by webEdition CMS