Bild: John Williams © Lefterisphoto.com

The Unknown John Williams

Freitag, 30. Januar 2015, 20:00 Uhr (Salzburg, Künstlerhaus)

Samstag, 31. Januar 2015, 20:00 Uhr (Salzburg, Künstlerhaus)

Sonntag, 1. Februar 2015, 11:00 Uhr (Salzburg, Künstlerhaus)

Programm

Elliot CARTER
Rigmarole
Bariolage
Con Leggerezza Pensosa
Riconoscenza
Steep Steps

John WILLIAMS
Quartett „La Jolla“

Mitwirkende

Ivana Pristasova, Violine
Peter Sigl, Violoncello
Andreas Schablas, Klarinette
Katharina Teufel-Lieli, Harfe


Sei es die Fanfare aus „Krieg der Sterne“ oder das beunruhigende Unterwasser-Ostinato aus „Der weiße Hai“: nahezu jeder hat schon einmal Musik von John Williams gehört, meist unbewußt als Filmmusik. Weniger bekannt sind seine Orchester- und Kammermusikwerke abseits der großen Leinwand, etwa das Quartett „La Jolla“, komponiert für das gleichnamige Musikfestival in San Diego. Neben Williams steht mit Elliot Carter ein weiterer Altmeister amerikanischer Musik auf dem Programm, mit Taylor Brook kommt die neue Generation zu Wort.