Bild: Helmut Lachenmann © Charlotte Oswald

Lachenmann & Morricone

Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:30 Uhr (Linz, Brucknerhaus)

Programm

Ennio MORRICONE
Farewell to Cheyenne (aus "Once Upon A Time In The West")
Indagine su un cittadino al di sopra di ogni sospetto ("Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger")
Come un'onda
Robodog
Love Theme (from "Guns For San Sebastian")
Rampage
Geometrie Ricercate

Helmut LACHENMANN
Mouvement (vor der Erstarrung)
temA
Zwei Gefühle (Musik für Leonardo)

Mitwirkende

Titus Engel, Dirigent
Anna-Maria Pammer, Sopran
Helmut Lachenmann, Sprecher
Peter Ruzicka, Moderation


Helmut Lachenmann, einer der bedeutendsten Komponisten unserer Zeit, begeht im Jahr 2015 seinen 80. Geburtstag. Er wird während des Festivals in Linz persönlich anwesend sein und bei der Aufführung seiner Zwei Gefühle als Sprecher mitwirken. Dazu erklingen Lachenmanns ins Repertoire der Neuen Musik eingegangene Werke Mouvement, temA und Zwei Gefühle. Seine Musik wird ausgewählten Kompositionen Ennio Morricones gegenübergestellt, sowohl für das Konzert geschriebenen Werken wie Bearbeitungen seiner Filmmusik.