Bild: Katharina Teufel-Lieli © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Katharina Teufel-Lieli

Harfe

Katharina Teufel wurde in Linz geboren und studierte Harfe bei Prof. Edward Witsenburg am Mozarteum Salzburg. Anschließend besuchte sie die Meisterklasse in Würzburg bei Prof. Giselle Herbert und ist seit 1996 Harfenistin des Mozarteum Orchesters sowie Mitglied des „Österreichischen Ensembles für Neue Musik“. Als Dozentin und Lektorin ist sie an der Universität Mozarteum sowie als Jurorin (u.a. “Prima la Musica”) tätig. Solokonzerte mit Orchester führten sie durch viele Länder Europas. Zudem ist sie Solistin der Salzburger Festungskonzerte und spielt zahlreiche Kammermusikkonzerte. 2003 entstand die vielbeachtete Duo CD „Klarinette & Harfe“ mit ihrem Mann Gabor Lieli. Seither spielten sie zahlreiche Konzerte, u.a. in Europa, Abu Dhabi und Japan. Die Harfe als vielseitiges Instrument darzustellen ist der Musikerin sehr wichtig. Zudem ist sie für alle Stilrichtungen offen und spielt alte, zeitgenössische sowie U-Musik (Tournee 2002 mit den “Jungen Tenören”).