Bild: Josef Steinböck © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Josef Steinböck

Tuba

Josef Steinböck wurde in Tulln (NÖ) geboren und absolvierte sein Tubastudium in Wien bei Nikolaus Schafferer sowie sein Jazzstudium bei Erich Kleinschuster mit Auszeichnung und Würdigungs-preis des Bundesministers. Der Musiker ist Mitglied des Mozarteum Orchesters Salzburg und spielt u.a. mit den Wiener Symphonikern, an der Staatsoper München, dem NDR Hannover, dem SWR Stuttgart, dem Brass Ensemble München, mit dem „Österreichischen Ensemble für Neue Musik“, dem Klangforum Wien und im Ensemble Kontrapunkte. Als Jurymitglied ist er zudem bei vielen nationalen und internationalen Musikwettbewerben und als künstlerischer Leiter des “Bläserurlaub”, dem erfolgreichsten und größten Bläserkurs Österreichs, tätig. Er unterrichtet am Musicum Salzburg, bei zahlreichen Kursen im In- und Ausland und ist Professor für Tuba und Blechbläserkammermusik an der Hochschule für Musik München.