Bild: Stefan Konzett © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Stefan Konzett

Posaune

Stefan Konzett wurde 1976 in Vorarlberg geboren und studierte Posaune am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck sowie am Mozarteum Salzburg bei Prof. Dany Bonvin. Als freischaffender Posaunist ist er in verschiedenen Orchestern, Kammermusik-Ensembles und Jazzbands sowie am Musikum Salzburg und der Musikschule Berchtesgaden tätig. Er unterrichtet als Dozent des Archipelago Project weltweit bei Kursen und spielt in der Camerata Salzburg und im „Österreichischen Ensemble für Neue Musik“. Seit dem Studium widmet er sich verstärkt der Alten Musik, was ihn dazu bewegte sein eigenes Barockorchester “Musica Antiqua Salzburg” zu gründen. Ausserdem musiziert er mit dem Barockorchester Concerto Stella Matutina, dem “Trompeten Consort Innsbruck” sowie der Gruppe Saltarello und ist Mitglied im Brass Ensemble SoundInnBrass-Austria, dem Posaunenquartett Tromboncia, der Lungau Bigband, dem Jazz-Orchester Vorarlberg und dem JazzIT Fun(k)Orchestra.

Link