Bild: Michaela Girardi © Andreas Hechenberger / Markus Sepperer

Michaela Girardi

Violine

Die aus Salzburg stammende Geigerin erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Universität Mozarteum Salzburg, an der Indiana University in den USA und an der Musikhochschule Lübeck. Zu ihren Lehrern zählen Paul Roczek, Mauricio Fuks und Shmuel Ashkenasi. Seit ihrem ersten Soloauftritt im Alter von 11 Jahren mit dem Salzburger Sinfonieorchester konzertiert sie regelmäßig als Solistin mit verschiedenen Orchestern wie dem Mozarteum Orchester, dem Bruckner Orchester Linz, der Jungen Philharmonie, der Bad Reichenhaller Philharmonie, der Nizhny Novgorod Philharmonie sowie der Deutschen Kammerakademie Neuss.